• images/slider/78191_head.jpg
  • images/slider/78192_head.jpg
  • images/slider/78193_head.jpg
  • images/slider/78194_head.jpg
  • images/slider/78195_head.jpg
  • images/slider/78196_head.jpg
  • images/slider/78198_head.jpg
  • images/slider/78200_head.jpg
  • images/slider/78201_head.jpg
  • images/slider/78202_head.jpg
  • images/slider/78203_head.jpg

Durch Holopathie wieder Energie haben!

Drucken

 

Die Quintstation (Mess-Station) und das Computersystem, das über eine Datenbank mit über 13000 elektromagnetischen Frequenzmustern verfügt, bietet alles, was man für systematische energetische Analyse und Optimierung benötigt.
Die Holopathie ist ein sehr schonendes Verfahren und daher sowohl für Menschen als auch für Tiere geeignet. Holopathie ist daher als energetische Behandlungsmethode bei fast allen Beschwerdebildern und Befindlichkeitsstörungen für Jung und Alt möglich.

Die Menschen fühlen sich nach jeder Holopathie-Sitzung vitaler, aktiver und energievoller – oft schon nach der ersten Behandlung. Belastbarkeit, Stressresistenz und Leistungsfähigkeit im täglichen Leben nehmen zu.

 

 

Quint2

Die Messung erfolgt über Biotensor, Kinesiologie (Muskeltest) oder mittels Messgriffels über eigene Punkte auf den Händen.
Dabei werden spezielle elektromagnetische Frequenzmuster, die am PC gespeichert sind, auf die Person „aufgeschwungen“ (= der Körper des Getesteten antwortet mit ja oder nein).
Bei entstandener Resonanz werden die Substanzschwingungen gespeichert.
Auf diese Weise können sowohl belastende Umwelteinflüsse (z.B. Elektrosmog, Geopathie, Umweltgifte, Nahrungsmittel, Kosmetika u.v.m.) getestet werden als auch die zu ihrem Ausgleich benötigten Schwingungen.
Das Messverfahren ist sehr einfach, schmerzlos und daher auch für Kinder geeignet.

 

 

 

Quint1

Die Energieaufladung erfolgt im Anschluss an die Messung über Applikatoren.
Dabei entscheidet der Tester, ob die Energetisierung über die Hände, die Wirbelsäule, den Kopf oder über andere Organbereiche erfolgt.
Die dabei verwendeten ausgleichenden Frequenzmuster werden mit Computerhilfe automatisch aus den bei der Analyse gewonnenen Informationen abgeleitet.

Neben den Geräten für die Praxis mit unterschiedlichem Funktionsumfang bietet die Holopathie auch Lösungen für die individuelle mobile Applikation (Heimbehandlung) durch den Klienten.

Die Holopathie bzw. die von ihr verwendeten Prinzipien, Methoden und Geräte sind von der heutigen Medizin nicht anerkannt.
Vom schulmedizinischen Standpunkt aus gesehen gibt es kein Energiesystem, sondern nur biochemische Vorgänge, die im Körper ablaufen. Der Grundsatz, dass die biophysikalische Ebene die biochemische Ebene steuert, ist in der Schulmedizin nicht enthalten.


 

 

 

 

 

Tab content 1
Tab content 2
Tuesday the 27th. Optimierung des biologischen Energiesystems. Joomla 3 Templates Joomlaskins.